Arbeitseinsatz am Bachgeländer des Streitbaches in Kölzenhain am Ortsausgang in Richtung Bobenhausen. FOTO: AU
+
Arbeitseinsatz am Bachgeländer des Streitbaches in Kölzenhain am Ortsausgang in Richtung Bobenhausen. FOTO: AU

Geländer an der Streitbachbrücke saniert

  • vonDieter Graulich
    schließen

Ulrichstein-Kölzenhain(au). "Es ist geschafft." Nach etwa 230 Stunden Eigenleistung erstrahlen rund 150 Meter Bachgeländer entlang des Streitbaches seit einigen Tagen wieder in neuem Glanz.

Beim letzten Arbeitseinsatz dankte Ortsvorsteher Volker Repp allen Helfern, die bei der Instandsetzung des Bachgeländers in den vergangenen zwei Wochen fleißig gehofen haben. Alle Geländerfelder wurden entrostet, abgeschliffen sowie anschließend die Grundierung und ein Deckanstrich aufgebracht.

Im Zuge der Arbeiten an dem Geländer wurde auch das Bachbett geräumt. Über 20 Helfer waren an den Aktionen beteiligt. Zur Stärkung gab es vom Ortsbeirat Würstchen mit Brötchen und verschiedene Getränke. Zwischendurch wurden die freiwilligen Helfer noch mit leckeren Kuchen aus der Nachbarschaft versorgt.

Repp dankte auch den Kuchenspenderinnen. Großes Lob zollte er auch dem Bauhof der Stadt Ulrichstein für die gute Zusammenarbeit. Mitarbeiter des Bauhofes hatten zuvor einige stark verrostete Geländerteile durch neue ersetzt. Das Schleifmaterial und die Farbe hatte die Stadt zur Verfügung gestellt. Farblich wurde das Geländer dem Farbton der neuen Brückengeländer, die im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt erneuert wurden, angepasst.

Das Bachgeländer sei vor 26 Jahren anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr und dem damit verbundenen Feuerwehrfest zum letzten Mal gestrichen worden.

"Es war wieder einmal eine ›runde Sache‹ und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen im Dorf", betonte der Ortsvorsteher und sagte abschließend: "Die Arbeiten tragen immer zur Verschönerung unseres Ortsbildes bei!"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare