Kultur

Eine ganz feine Dorfgeschichte mit dem Kikeriki-Theater

  • schließen

Das bekannte Kikeriki-Theater kommt am 26. April nach Ulrichstein in die Stadthalle. Die Zuschauer können sich auf eine köstliche Dorfgeschichte freuen.

Am nächsten Freitag, den 26. April, um 20 Uhr gastiert das bekannte Kulttheater "Kikeriki" aus Darmstadt in der Stadthalle in Ulrichstein. Das Theater steht für Frohsinn, Leichtsinn und Unsinn. Aus der Lust heraus, "dem Volk auf’s Maul zu schauen" und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen, werden mit Vorliebe die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer- und auch mal leichtverdaulich dargeboten.

"Deppenkaiser" heißt das Stück und ist eine "dreigedrehte Dorfgeschichte". Es gab da mal ein Dorf. Ein kleines feines Dorf mit kleinen feinen Häusern und mit lieben netten Leuten. Es waren sogar ganz besonders liebe nette Leute, sie waren immer besonders freundlich, friedlich und vor allem besonders fröhlich. Jeder Tag war ein Festtag und jeder Morgen ein glücklicher Morgen, denn sie liebten ihr Dorf, ihr Leben und am meisten liebten sie einander. Herbert, der Bäcker, Schorsch und Ingeborg waren glückliche Nachbarn. Da passte "nix dezwische" und die gehören zusammen wie "Huhn, Arsch un Ei". Doch eines Tages geschieht etwas, was noch nie geschehen ist. Ein fremder Reitersmann steht plötzlich im Dorf. Welche Wendung die Geschichte dadurch nimmt und warum er allen solange den Kopf verdreht, bis sie letztlich völlig überdreht sind, zeigt diese " dreigedrehte Dorfgeschichte".

Karten im Vorverkauf für den 26. April gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Tickets und Infos gibt es auch unter www.star-concerts.de. Telefonische Kartenbestellung unter 0180/60 50 400 (0,20 E/Min. aus den Festnetzen, max. 0,60 E/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare