1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Ulrichstein

Alte Leichenhalle renoviert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

U_B_Friedhofs_Leichenhal_4c
Der alten Leichenhalle wird neuer Glanz verliehen. © Red

Ulrichstein-Bobenhausen (sf). Sie ist ein wenig ins Vergessen geraten, die alte Leichenhalle auf dem Friedhof. Der Ortsbeirat mit Ortsvorsteher Karl Rudi gab jetzt den Impuls dazu, sie wieder schön herzurichten. So wurden mehrere Arbeitseinsätze absolviert und über 80 Stunden Arbeitszeit investiert, berichtet Josephine Fröhlich. Ortsbeiratsmitglieder und weitere Helfer aus dem Dorf fühlten sich berufen, dort mitzuarbeiten.

Zuerst wurde geputzt und gereinigt und dann die entsprechenden Holzteile, beispielsweise die Türen mit einem neuen Farbanstrich versehen. Auch die Fassade wird neu angestrichen. Malermeister Fred Adomeit hat die Truppe dabei beraten und das Material zusammengestellt. Die Arbeiten sind bei Regen nicht durchzuführen, und so wurde ein zusätzlicher Arbeitseinsatz für die neue Leichenhalle investiert. Am Regen-Einsatztag wurde sie dann auch grundgereinigt. Zu danken ist auch Rainer Hill, denn er versorgte die fleißige Schar mit Essen und Getränken. Die Namen der fleißigen Helferschar: Armin und Petra Kraft, Jürgen und Sonja Hartmann, Mona Rahn, Cornelia Löhmer, Susanne Forgel, Karl Rudi, Edeltraud Konetzky, Ina Dietz, Christel Momberger, Tanja Wingefeld, Sabine Winterholler und Josephine Fröhlich. Aber auch Ilvie, Henrike, Gwendoline und Kunigunde, alle U18, waren unter den Helfern.

Auch interessant

Kommentare