Termine in der Musikakademie

  • vonRedaktion
    schließen

Schlitz(pm). Am Sonntag, dem 6. September, gastiert ab 19 Uhr in der Musikakademie im Konzertsaal das Trio Idamante. Tomaz Mocilnik, Klarinette, Daniel Mohrmann, Fagott, und Andreas Hering, Klavier, spielen Werke von Heitor Villa-Lobos und Ludwig van Beethoven.

Die drei Musiker benannten ihr Trio Idamante nach der Figur des jungen Prinzen in Mozarts Oper Idomeneo. Anlässlich des 250. Geburtsjahres von Ludwig van Beethoven wird das Trio dessen berühmtes Septett op.20 in der Triofassung aufführen. Dazu erklingt die mitreißende und farbenreiche Fantaisie concertante des südamerikanischen Komponisten Villa-Lobos.

Am Freitag, dem 9. Oktober, tritt ab 19 Uhr im Konzertsaal das Landesjugendjazzorchester auf. Die Musiker des Orchesters und der Junior-Band mit ihren Vokalensembles präsentieren die Resultate ihrer Arbeitsphase an der Landesmusikakademie Hessen.

Am Freitag, dem 16. Oktober, tritt ab 19 Uhr im Konzertsaal das Jugend-Percussion-Ensemble Hessen auf. Unter der Leitung von Max Gaertner er- arbeiten die jungen Musiker während der Arbeitsphase ein Programm, das in die Welt der Percussionisten entführt. Im Konzert präsentiert das Ensemble klassische Trommel-Arrangements, Solokonzerte der zeitgenössischen Musik und Bodypercussion-Grooves - das Repertoire des Ensembles ist so vielseitig wie seine Mitglieder, die ihre Wurzeln im Bereich Rock/Pop/Jazz sowie in der klassischen Orchesterwelt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare