1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Taizégebet Open Air mit einem Picknick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Lautertal (pm). Am heutigen Samstag findet um 19 Uhr auf dem Totenköppel bei Meiches erstmals wieder ein ökumenisches Taizégebet in Präsenz statt. Das ökumenische Taizé-Netzwerk im Vogelsberg und die Kirchengemeinde Lautertal laden dazu ein. Das Taizégebet wird als Open-Air-Taizégebet auf der Wiese vor der Kapelle gefeiert.

Interessenten sollten eine eigene Sitzgelegenheit mitbringen (Klappstuhl/Decke). Aufgrund der Corona-Situation muss Verschiedenes beachtet werden: Die Teilnahme am Taizégebet sollte nur erfolgen, wenn man keine Symptome hat. Am Abend des Taizégebets liegt eine Anwesenheitsliste aus. Zudem wird ein Mund-Nasen-Schutz benötigt.

Bereits ab 17 Uhr sind alle ehemaligen Taizéfahrerinnen und -fahrer zu einem gemeinsamen Taizé-Picknick eingeladen. Dafür gelten dieselben Corona-Regeln wie beim eigentlichen Taizégebet. Bitte eine eigene Picknickdecke und ein kleines Lunchpaket mitbringen.

Für Rückfragen können sich alle Interessierten an das Evangelische Dekanat Vogelsberg (jutta.marth-steckenreuter@ekhn.de, Telefonnummer 0173/3289137, wilma.well@ek hn.de) oder an das Katholische Dekanat Alsfeld (E-Mail-Adresse Kathrin.Landwehr@bistum-mainz.de) wenden.

Auch interessant

Kommentare