Suppenküche ersetzt das Kartoffelfest

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Sellnrod(sf). Statt des traditionellen und beliebten Kartoffelfestes mit vielen Gerichten "Rund um die Kartoffel" hat sich der Kultur-Treff in diesem Jahr auf eine "Suppenküche" geeinigt. Bedingt durch die Pandemie sei es leider nicht möglich, die Gäste im Dorfgemeinschaftshaus wie gewohnt zu bewirten.

Der Verein wird Kartoffelsuppe zum Abholen anbieten. Die Kartoffelsuppe gibt es auf Wunsch mit oder ohne Wurst. Wichtig ist es, dass die Gäste einen verschließbaren Topf oder einen anderen Behälter zum Verschließen mitbringen.

Termin ist am kommenden Samstag, dem 10. Oktober, ab 11.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Das Bücher-Cafe des Kulturtreffs wird am Samstag, 28. November, wieder öffnen, wahrscheinlich ohne Kaffee und Kuchen. Der Verein möchte dem Leserkreis die Möglichkeit bieten, Bücher zu tauschen und sich mit neuer Lektüre zu versorgen. Genaue Öffnungszeiten werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare