Stadt spricht mit Vereinen über Stadtfest

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Ab diesem Jahr wird das Stadt- und Heimatfest am ersten Augustwochenende erstmals von der Stadt Alsfeld in Eigenregie organisiert. Dazu sollen auch die Vereine wieder stärker in die Planungen eingebunden werden.

Daher möchte Wirtschaftsförderer Uwe Eifert von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing mit Vereinsvertretern über die Zukunft des Stadtfestes sprechen. Dieses Treffen findet am Mittwoch, dem 12. Februar, um 20 Uhr in der Alsfelder Feuerwache statt. Dort soll mit den eingeladenen Vereinsvertretern unter anderem geklärt werden, wie sich die Alsfelder Vereine einbringen und präsentieren können, und wie das Stadtfest in den nächsten Jahren aussehen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare