Springlehrgang zum Auftakt

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Genau 20 Springreiter unterschiedlichen Leistungsstandes trafen sich auf dem Kastanienhof in Eifa, um unter Anleitung des erfahrenen Springausbilders Werner Schmidt aus Bramsche ihre Fertigkeiten zu verbessern. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus dem Raum Alsfeld, sondern sie reisten auch aus Kassel, Büdingen, Bebra und Gießen an. Trainiert wurden insbesondere die "Durchlässigkeit und Rittigkeit" der Pferde aber auch das Rhythmus -und Distanzgefühl der Reiter.

Der Lehrgang ging über drei Tage und war für alle ein voller Erfolg. Auf Drängen der Teilnehmer soll es bereits im Sommer eine Fortsetzung geben. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr auch ein Lehrgang mit Prüfung zum Erwerb des von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung neu entwickelten Pferdeführerscheins angeboten.

Der sogenannte Pferdeführerschein dient als Kompetenznachweis für einen richtigen und artgerechten Umgang mit dem Pferd.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare