Bei der Spendenübergabe sind (v.l.) Jannick Decher, Florian Kober, Stefan Sames, Kai Sames und Elke Sames. FOTO: SF
+
Bei der Spendenübergabe sind (v.l.) Jannick Decher, Florian Kober, Stefan Sames, Kai Sames und Elke Sames. FOTO: SF

Sportler spenden an Stefan Sames

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Flensungen(sf). Am Tag vor Heiligabend gab es im Hause Stefan Sames noch eine große Freude. Vertreter des örtlichen Spielvereinigung, bestehend aus Flensungen, Merlau und Nieder-Ohmen, überreichten stolze 2000 Euro für "ihren Stefan". Florian Kober, Pascal Pfitzner und Jannick Decher waren die treibenden Kräfte der Organisation innerhalb des Spielvereinigung.

So gab es einen Link, der auch an Freunde und Bekannte weitergeleitet wurde, und die so auch ihren Beitrag leisteten. Allerdings wurden auch Trikots versteigert, wie beispielsweise von der Eintracht, Rot-Weiß Essen, 1860 München und Wehen Wiesbaden. Und vor dem zweiten Lockdown gab es noch eine Feier in der Gaststätte Holzwurm in Marburg. Auch dabei wurden Spenden gesammelt.

Jannick Decher und Florian Kober überreichten 2000 Euro an Stefan Sames. Dieses Geld, so berichtete Elke Sames, fließt noch in den Steh-Rollstuhl sowie in die Logo-Sprach-Therapie. Auch Sohn Kai freut sich mit seinen Eltern über den Spendenbetrag. Er meinte, dass in der kommenden Spielsaison, wenn Papa den Steh-Rollstuhl hat, er wieder an der Barriere stehend mitjubeln kann. Die Spendenbausteine trugen dazu bei, dass der Steh-Rollstuhl bestellt werden konnte. Allerdings wird er wohl erst im Frühjahr ausgeliefert, sagte Elke Sames.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare