1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Spaziergang am Hoherodskopf zur Flutopfer-Hilfe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Schotten (pm). Die Naturparkführer laden Interessierte am Sonntag, 12. September, ab 18.30 Uhr zu einem abendlichen Spaziergang rund um den Gipfel des Hoherodskopfs ein. Erzählt werden Geschichten, Mythen und Sagen, auch die vulkanische Vergangenheit der Region kommt nicht zu kurz. Geeignet ist der eineinhalbstündige Spaziergang für Erwachsene und Kinder.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird auf Spendenbasis durchgeführt. Der Betrag geht zu 100 Prozent an Opfer der Flutkatastrophe in der Eifel.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind zu beachten. Treffpunkt ist das Informationszentrum Hoherodskopf, Am Hoherodskopf 3 in Schotten. Bei Fragen bitte an das Infozentrum unter Tel. 06044/9669330 wenden.

Auch interessant

Kommentare