Bis 31. Juli melden

Sparkasse spendet an Vereine

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Die zurückliegenden Wochen haben den Alltag der Menschen komplett umgekrempelt. Dies betrifft auch die Ehrenamtlichen in Oberhessen - viele müssen pausieren, manch ein Verein engagiert sich neu.

Statt auf dem Sportplatz sind Aktive für Menschen unterwegs, die nicht mehr selbst Einkaufen gehen können. Landfrauen sitzen an Nähmaschinen, um Mund-Nasen-Masken zu nähen und Kulturvereine arbeiten mit Online-Unterhaltung statt vor Publikum. Die Sparkasse Oberhessen spendet für solche Vereine 50 000 Euro.

"Was die Vereine in diesen Zeiten auf die Beine stellen, ist einfach klasse. Wir möchten die Ehrenamtler bei dieser Arbeit unterstützen", erklärt Frank Dehnke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen. So liegen 50 000 Euro in dem Fördertopf - pro Verein winken 500 Euro.

Mitmachen können alle Vereine, die sich in der Corona-Krise für Menschen in der Wetterau oder dem Vogelsbergkreis engagieren oder engagiert haben. Vorausgesetzt wird außerdem, dass die Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse kommen, als gemeinnützig anerkannt und im Vereinsregister eingetragen sind und dass kurz die gute Tat beschrieben wird.

Bewerben können sich alle Interessierten bis 31. Juli dieses Jahres im Internet unter www.sparkasse-oberhessen.de/herzfuerhelfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare