1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Solidarisch mit Ungeimpften

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Ich bin schockiert! Als »normalsterblicher« Bürger darf man seit Kurzem die Thermalquelle in Herbstein nicht mehr betreten, sofern man keinen Covid-19-Impfnachweis, Genesenennachweis oder keine offizielle Bescheinigung über ein negatives Testergebnis einer Apotheke oder eines Testzentrums vorlegen kann. Damit sind wir in die Zeit von vor 1945 zurückkatapultiert worden.

Eine Zeit der Ungleichbehandlung von Menschen, von Intoleranz und Ausgrenzung. In der westlichen Welt darf niemand aufgrund seines Aussehens, Alters, Geschlechts, seiner Religion, Herkunft usw. diskriminiert werden.... aber offensichtlich aufgrund seines Impfstatus. Warum geht kein Aufschrei durch die Bevölkerung?

Jetzt wäre es auch die Aufgabe der Geimpften und Genesenen, Solidarität zu zeigen und zu sagen: »Wenn mein ungeimpfter Nachbar nicht mit mir ins Bad darf, gehe ich auch nicht rein.« Man weiß doch, dass Geimpfte den Virus genauso verbreiten können wie Ungeimpfte. Studien belegen, dass es keinen Unterschied in der Virenlast von Geimpften und Ungeimpften gibt. Wir stehen an einem Wendepunkt. Wenn die Stimmung nicht bald kippt und die Menschen wieder zusammen halten, sehe ich schwarz für die Zukunft. Dann wird das Demokratieverständnis auf lange Zeit verschwinden, und wir werden wieder in ein dunkles Zeitalter herabsinken.

Michaela Hoffmann , Gemünden

Auch interessant

Kommentare