Seminar: Wandern mit dem Navigationsgerät

Um Wanderwege zu gehen, wird heutzutage oft ein Navigationsgerät verwendet. Für Interessierte wird im November in der Landesgeschäftsstelle des Vereins Lutherweg in Hessen deshalb ein Seminar angeboten. Termin ist der 18. November von 14 bis 18 Uhr im Schlossmuseum Romrod. Das GPS-Seminar, so Veranstalter und Referent Mathias Gerhard, möchte GPS-Besitzern einen kompakten Einstieg in die Welt der Satellitennavigation vermitteln. Ziel soll sein, dass die Teilnehmer einfache Touren selbstständig planen und gehen können. Zielgruppe sind Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker, Tourenradler und Besitzer von Garmin-GPS-Geräten, die mehr über die Funktionen und Möglichkeiten ihrer Geräte und vor allem der PC-Software erfahren möchten. Die Themen umfassen theoretische Einführung in die Technik, Wegpunkte, Routen und Tracks, empfohlene Grundeinstellungen am Gerät, automatische Routenberechnung und Arbeiten mit dem PC mit digitalen Karten. Fragen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen nicht zu kurz kommen. Mitzubringen sind Laptop, GPS-Gerät, Verbindungskabel, Karten-DVDs beziehungsweise Speicherkarten (sofern diese Dinge vorhanden sind, ansonsten Schreibzeug). Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf zwölf Personen begrenzt. Erfolgen mehr Anmeldungen, wird ein zweiter Termin vereinbart. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Anmeldungen über eine E-Mail an info@lutherweg1521.de oder über Tel. 0 66 36/9 18 96 30 oder -4 54

Um Wanderwege zu gehen, wird heutzutage oft ein Navigationsgerät verwendet. Für Interessierte wird im November in der Landesgeschäftsstelle des Vereins Lutherweg in Hessen deshalb ein Seminar angeboten. Termin ist der 18. November von 14 bis 18 Uhr im Schlossmuseum Romrod. Das GPS-Seminar, so Veranstalter und Referent Mathias Gerhard, möchte GPS-Besitzern einen kompakten Einstieg in die Welt der Satellitennavigation vermitteln. Ziel soll sein, dass die Teilnehmer einfache Touren selbstständig planen und gehen können. Zielgruppe sind Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker, Tourenradler und Besitzer von Garmin-GPS-Geräten, die mehr über die Funktionen und Möglichkeiten ihrer Geräte und vor allem der PC-Software erfahren möchten. Die Themen umfassen theoretische Einführung in die Technik, Wegpunkte, Routen und Tracks, empfohlene Grundeinstellungen am Gerät, automatische Routenberechnung und Arbeiten mit dem PC mit digitalen Karten. Fragen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen nicht zu kurz kommen. Mitzubringen sind Laptop, GPS-Gerät, Verbindungskabel, Karten-DVDs beziehungsweise Speicherkarten (sofern diese Dinge vorhanden sind, ansonsten Schreibzeug). Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf zwölf Personen begrenzt. Erfolgen mehr Anmeldungen, wird ein zweiter Termin vereinbart. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Anmeldungen über eine E-Mail an info@lutherweg1521.de oder über Tel. 0 66 36/9 18 96 30 oder -4 54

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare