Sechs Neuerkrankte und ein Todesfall

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Für den Dienstag meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises sechs neue Corona-Fälle im gesamten Kreisgebiet. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Fälle auf 594 - momentan betreut die Behörde 186 aktive Fälle.

Ein 70-Jähriger ist nach einem stationären Krankenhausaufenthalt an den Auswirkungen einer Covid-19-Infektion verstorben.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis sieht aus wie folgt: Fälle gesamt: 594; Genesene: 398; Verstorbene: 10; aktive Fälle: 186 sowie eine 7-Tages-Inzidenz von 98,4.

Das Gros der sechs Neuerkrankungen bezieht sich auf den Nord-Ostteil des Vogelsbergkreises. Dort wurden in den Großgemeinden Lauterbach, Schotten und Wartenberg sowie Grebenau jeweils ein neuer Corona-Fall registriert. Dies ist auch der Fall in Gemünden, und Mücke. Derzeit gibt es nur in Schwalmtal keinen aktiven Corona-Fall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare