Mit Auto gegen Fahrschulbus

  • vonRedaktion
    schließen

Schotten(pm). Kürzlich befuhr ein Fahrschüler in Begleitung seines Fahrlehrers mit einem Omnibus die Kreisstraße Richtung Eichelsachsen. Auf der schmalen Straße kam ihm ein Pkw-Fahrer im Sprinter entgegen. Um eine Kollision mit dem Sprinter zu verhindern, hielt der Fahrschüler an. Der Fahrer des Sprinters machte eine starke Lenkbewegung und streifte die linke Seite des Busses. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare