Die Wanderer (v. l.) Burkhard Traum, Lothar Meyer, Dieter Lein, Herbert Stein, Walter Eisenfeller und Gerhard Horst an der Talsperre Pöhl. FOTO:: SF
+
Die Wanderer (v. l.) Burkhard Traum, Lothar Meyer, Dieter Lein, Herbert Stein, Walter Eisenfeller und Gerhard Horst an der Talsperre Pöhl. FOTO:: SF

Schöne Tour im Osten

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Die Mitglieder der Freizeitgruppe "Mücker Wandervögel" haben schon einige Regionen in Deutschland und darüber hinaus bereist und erwandert. Seit vielen Jahren sind die Männer auch immer auf einer Herbsttour unterwegs.

In diesem Jahr starteten die Vogelsberger ins schöne Vogtland in Sachsen. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie wurde es eine schöne Wander- woche bei herrlichem Wetter, so resümierten die Wanderer.

Einquartiert hatte sich die Gruppe in Lengenfeld und von dort aus starteten die Männer täglich ihre Wanderrouten. Mal war Wernesgrün mit seinem berühmten Bier das Ziel oder es wurde der Rundweg an der Adorf-Zeidelweide angesteuert. Herrlich war auch die Wanderung an der Talsperre Pöhl, wo man sich die Südseite ausgesucht hatte.

Der Panoramarundweg um Waldkirchen war ebenfalls ein Erlebnis und auch die Stadtwanderung in Reichenbach wurde genossen. Besichtigt wurden die Städte Plauen, Reichenbach und Oelsnitz, denn auch die Kultur sollte nicht zu kurz kommen. Nicht zu vergessen die Besichtigung des Brauerei-Gutshofs von Wernesgrün und die Göltzschtalbrücke. Voller toller Eindrücke und Erlebnisse kehrte die Gruppe wieder in den Vogelsberg zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare