+
Bei den schönen weihnachtlichen Deko-Sachen fällt die Wahl schwer. Foto: sf

Schöne Dinge beim Basar der Landkinder

  • schließen

Mücke-Sellnrod(sf). Der Kindergarten veranstaltete in dieser Woche seinen Laternenumzug. Teilnehmer trafen sich zunächst vor der Kirche und dann zog der Lindwurm durch den Ort. Es gab Stationen, an denen gesungen wurde. Das Gelände am Kindergarten war festlich beleuchtet und im Außenbereich gab es Grillwürstchen und Punsch sowie kalte Getränke. Der Förderverein Landkinder hatte für die Verpflegung gesorgt.

Im Innenbereich lockte der Duft der frischen Waffeln. Im Obergeschoss war zudem ein Weihnachtsbasar aufgebaut. Eltern und weitere Verwandte der Kinder hatten schöne weihnachtliche Dekorationen hergestellt. So gab es Advents- und Türkränze, Marmeladen, Kuchen und vieles mehr. Die Dorfbevölkerung freut sich schon in jedem Jahr auf diese Ausstellung, der Erlös kommt dem Kindergarten zugute. Leiterin Anja Röhmig und ihr Team bedankten sich auch beim ortsansässigen Weihnachtsbaumlieferanten Wilhelm Wild, der den Kindern einen Baum und dazu grüne Äste schenkte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare