Neuer Belag für die Straße

  • vonRedaktion
    schließen

Schlitz(pm). Voraussichtlich ab dem kommenden Montag, 27. April, müssen sich die Verkehrsteilnehmer an der Landesstraße 3140 zwischen Schlitz und Niederaula auf verkehrliche Einschränkungen einstellen. Der Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt des Schlitzer Stadtteils Unter-Wegfurth.

An der Landesstraße in Unter-Wegfurth haben die Mitarbeiter von Hessen Mobil laut einer Mitteilung verschiedene Substanzschäden in Form "von Ausmagerungen, Rissen und Flickstellen festgestellt".

Eine Erneuerung der Landesstraße auf einer Länge von rund 480 Metern sei daher geboten. Hierfür sollen zunächst die schadhaften Asphaltschichten aufgenommen und sodann durch ein neues Asphaltpaket ersetzt werden.

Zur Durchführung der Arbeiten ist laut Hessen Mobil eine Vollsperrung unumgänglich. Die geplante Umleitungsstrecke verläuft über Schlitz und Grebenau. Für den Lkw-Verkehr ist eine zusätzliche Umfahrung über Schwarz und Eulersdorf eingerichtet.

Sofern die Maßnahme wie geplant abgewickelt werden kann, stehe den Verkehrsteilnehmern ab Mitte Juni eine erneuerte Ortsdurchfahrt zur Verfügung.

Das Land investiert in diese Erhaltungsmaßnahme rund 205 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare