Junger Fahrer gerät ins Schlingern und fährt in Wiese

  • schließen

Schlitz (pm). Kürzlich befuhr ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Landesstraße von Queck kommend in Richtung Hutzdorf, als er ins Schlingern geriet. Beim Versuch, gegenzulenken, kam er nach links von der Fahrbahn ab und rutschte über eine Wiese in eine Böschung, wo er zum Stehen kam. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Eichhofkrankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 7000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare