1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Schlitz

89-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Schlitz (pm). Auf der Landstraße 3140 zwischen Schlitz und dem Stadtteil Willofs kam es am Mittwochmittag gegen 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei der eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug schwer verletzt und eingeklemmt wurde. Ein 62-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda befuhr die Landesstraße 3140 hinter einem Lkw von Schlitz kommend in Richtung Willofs, eine 89-jährige Renault-Fahrerin aus Schlitz befuhr die Landesstraße 3140 entgegengesetzt von Willofs in Richtung Schlitz.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei scherte der BMW-Fahrer hinter dem Lkw aus und kollidierte dabei frontal mit dem entgegenkommenden Renault. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Renault auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kam an der Schutzplanke zum Stillstand, welche ebenfalls dadurch beschädigt wurde.

Die schwer verletzte Renault-Fahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Schlitz aus ihrem Pkw befreit werden. Nach der notärztlichen Behandlung wurde sie von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Der BMW-Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Der Gesamtsachschaden wird auf rund 21 000 Euro beziffert. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen für eine Stunde gesperrt werden. Beide beschädigten Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt.

Auch interessant

Kommentare