1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Saxophon total

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Schlitz (pm). Rund 50 Workshopteilnehmende mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxofonen spielen am kommenden Sonntag, dem 31. Oktober, um 16 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie Hessen ihre Werke, die sie im Workshop unter der Leitung des »Vierfarben SaxophonQuartetts« erarbeitet haben. Ob Barock, Klassik, Jazz oder Radiohits - das Programm besticht durch den speziellen Klang des Saxofons.

Unter Anleitung vier erfahrener Saxofonpädagogen haben die Teilnehmer vom 29. bis 31. Oktober in verschiedenen Ensembles unterschiedlicher Größen und Zusammensetzungen musiziert und in intensiven Workshops Basics wie richtige Atmung, Haltung, Ansatztechniken, richtiges Üben und Verbesserung der Fingertechnik besucht.

Zahl der Sitzplätze ist begrenzt

Für Fortgeschrittene standen Themen wie Überblastechniken, Vibrato, Blues und Funk auf dem Programm. Daneben wurden viele Fragen beantwortet und die Musiker konnten sich rege austauschen. Ein gemeinsames Abschlusskonzert mit Beiträgen ausgewählter Kleinensembles, dem großen Saxofonorchester und dem Quartett »Vierfarben Saxophon« bildet das Ende eines abwechslungsreichen Wochenendes zu dem Interessierte willkommen sind. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird aufgrund der begrenzten Sitzplätze gebeten (E-Mail-Adresse info@lmah.de oder unter Tel. 06642/91130). Es gilt die 3G-Regel. Ein entsprechender Nachweis ist bei Einlass vorzuzeigen. Der Einlass startet ab 15.30 Uhr, Konzertbeginn ist um 16 Uhr.

Auch interessant

Kommentare