"Menschenleben in Gefahr"

  • schließen

Zu Rettungseinsätzen kam es am Montagmorgen für die Feuerwehren in Mücke und in Romrod. Personen im häuslichen Umfeld waren in eine Notlage geraten. "Menschenleben war in Gefahr", so die Sprecher der Feuerwehren. Die Romröder setzten zur Rettung unter anderem ein spezielles Hebel- und Brechwerkzeug ein, die Mücker Feuerwehrleute ein Sprungpolster. An den Einsatzstellen waren jeweils auch ein Rettungs- und Notarztteam sowie eine Polizeistreife im Einsatz.

Zu Rettungseinsätzen kam es am Montagmorgen für die Feuerwehren in Mücke und in Romrod. Personen im häuslichen Umfeld waren in eine Notlage geraten. "Menschenleben war in Gefahr", so die Sprecher der Feuerwehren. Die Romröder setzten zur Rettung unter anderem ein spezielles Hebel- und Brechwerkzeug ein, die Mücker Feuerwehrleute ein Sprungpolster. An den Einsatzstellen waren jeweils auch ein Rettungs- und Notarztteam sowie eine Polizeistreife im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare