Romantische Bergweihnacht mit Kunst und Handwerk

  • schließen

Zum achten Mal findet am 22. und 23. Dezember auf dem Schottener Hausberg die Bergweihnacht statt. Stockbrot am Lagerfeuer, Schneebar, Fackelwanderungen und Weihnachtsbasteln werden Alt und Jung begeistern.

Zum achten Mal findet am 22. und 23. Dezember auf dem Schottener Hausberg die Bergweihnacht statt. Stockbrot am Lagerfeuer, Schneebar, Fackelwanderungen und Weihnachtsbasteln werden Alt und Jung begeistern.

Im Informationszentrum zeigen Künstler und Handwerker ihre Produkte. Tee, Liköre, Gelees und Kräuterweine, Gabelkunst, Holzarbeiten und naturgewachsene Wanderstöcke. An beiden Tagen finden in der Naturerlebnisausstellung zu verschiedenen Zeiten Kinderlesungen mit Marco Kreiling statt. "Fips, das kleine Murmeltier" heißt sein Buch.

Im Freien, rund um das Lagerfeuer, duftet es nach Beerenglühweine, Punsch, Feuerzangenbowle, Kaffee, Plätzchen und Kuchen. Außerdem gibt es (Wild)-Bratwurst, Flammlachs, Eintöpfe, Champignonpfanne, Kartoffelpuffer, Flammkuchen, Burger, süße und herzhafte Crêpes. Kinderschminken und Glitzertattoos stehen auf dem Programm. Zwei Fackelwanderungen durch den Oberwald finden am Samstag und Sonntag jeweils um 16.30 Uhr statt. Kosten pro Person 6,50 Euro (inkl. Fackel), eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 06044/9669330. Die Bergweihnacht ist am Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare