Rezepte können am Trafohäuschen eingeworfen werden. FOTO: PM
+
Rezepte können am Trafohäuschen eingeworfen werden. FOTO: PM

Rezepteinwurf am Trafohäuschen in Ruhlkirchen

  • vonRedaktion
    schließen

Antrifttal(pm). Die Rezeptsammelstelle der Schloss-Apotheke erhält in Ruhlkirchen einen neuen Standort. Dies haben Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist und der Inhaber der Schloss-Apotheke, Dr. Heinz-Werner Ewald, kürzlich vereinbart. Neuer Standort wird das als Vogelhaus umgebaute alte Trafohäuschen sein. Ab Freitag, dem 15. Mai, kann man dort seine Rezepte wie gewohnt in den Briefkasten einwerfen und erhält seine Medikamente mit der nächsten Lieferung. Der Rezeptkasten wird von Montag bis Samstag geleert, die Lieferungen erfolgen ebenfalls montags bis samstags. "Der Dienst ist nicht nur ein besonderer Komfort, sondern gerade bei den Kontakteinschränkungen wertvoll, um die Versorgung sicherzustellen", betont Krist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare