Filmszene. FOTO: PM
+
Filmszene. FOTO: PM

Return to Eden

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Der Filmemacher Marijn Poels war mit den ersten beiden Filmen seiner Trilogie als Gast im Lichtspielhaus. Leider kann er aufgrund der Corona-Situation seinen dritten Film nicht persönlich vorstellen.

Gleichwohl wird "Return to Eden - It’s all about coming home" aber heute um 20 Uhr im Lichtspielhaus gezeigt.

In "Return to Eden" greift Poels wieder auf den Klimawandel und die Landwirtschaft zurück. In über 100 Minuten stellt er die Frage, inwieweit Menschen Teil der Natur sind, und wo die Grenzen des menschlichen Drangs liegen, Klima, Natur und die Ernährung zu regulieren. Ist der Klimawandel wirklich ein Problem - oder nur eine Ablenkung von den eigentlichen Problemen? Um dies herauszufinden, reist er durch Europa, Afrika und Amerika und besucht inspirierende Experten auf der Suche nach Verständnis, Lösungen und Hoffnung.

Wo der globalisierte Bauer zwischen staatlichen Subventionen, Banken und Käufern stranguliert und in die Kernproblematik hineingezogen wird, baut der unabhängige Unternehmer auf inspirierende Weise mitten in der Wüste seine lokalen Lebensmittel an.

Reservierungen unter der kostenfreien Kino-Hotline 0800 080 1010 (9-18 Uhr) oder per E-Mail an post@lichtspielhaus-lauterbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare