Ticketkontrolle: 17-Jähriger attackiert Busfahrer

  • schließen

Am vergangenen Freitag gegen 16.35 Uhr kam es in einem Bus an der Haltestelle Hessenstraße in Herbstein zu einer körperlichen Attacke auf einen 37-jährigen Busfahrer. Dieser hatte von einem 17-Jährigen aus Herbstein die Fahrkarte sehen wollen. Der Jugendliche weigerte sich, wie die Polizei mitteilt, und ging den Busfahrer körperlich an. Dabei wurde der Fahrer am Unterarm verletzt und sein T-Shirt wurde zerrissen. Der Angreifer verließ den Bus. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein.

Am vergangenen Freitag gegen 16.35 Uhr kam es in einem Bus an der Haltestelle Hessenstraße in Herbstein zu einer körperlichen Attacke auf einen 37-jährigen Busfahrer. Dieser hatte von einem 17-Jährigen aus Herbstein die Fahrkarte sehen wollen. Der Jugendliche weigerte sich, wie die Polizei mitteilt, und ging den Busfahrer körperlich an. Dabei wurde der Fahrer am Unterarm verletzt und sein T-Shirt wurde zerrissen. Der Angreifer verließ den Bus. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare