Schafsbock gestohlen

  • schließen

Am Wochenende, 16. und 18. Juni, entwendeten Unbekannte einen Schafsbock der Rasse "Krainer Steinschaf" von einem Wiesengelände in der Weiherstraße im Stadtteil Breungeshain. Der oder die Täter erzeugten offensichtlich beim Einfangen des Tieres eine Panik im Rest der Schafherde, sodass sich am Ende zwei weitere Schafe im Zaun verfingen und dort verendeten. Der Schafsbock hat einen Wert von rund 350 Euro. Der Sachschaden wird mit rund 250 Euro angegeben. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizei unter Tel. 06044/989090.

Am Wochenende, 16. und 18. Juni, entwendeten Unbekannte einen Schafsbock der Rasse "Krainer Steinschaf" von einem Wiesengelände in der Weiherstraße im Stadtteil Breungeshain. Der oder die Täter erzeugten offensichtlich beim Einfangen des Tieres eine Panik im Rest der Schafherde, sodass sich am Ende zwei weitere Schafe im Zaun verfingen und dort verendeten. Der Schafsbock hat einen Wert von rund 350 Euro. Der Sachschaden wird mit rund 250 Euro angegeben. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Polizei unter Tel. 06044/989090.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare