Kind verbrüht sich und kommt in Klinik

  • schließen

Ein knapp zweijähriges Mädchen, welches mit seiner aus Eritrea stammenden Mutter in der Asylunterkunft in Schlitz untergebracht ist, verletzte sich am Montagmorgen erheblich, weil es sich mit heißem Wasser verbrühte.

Ein knapp zweijähriges Mädchen, welches mit seiner aus Eritrea stammenden Mutter in der Asylunterkunft in Schlitz untergebracht ist, verletzte sich am Montagmorgen erheblich, weil es sich mit heißem Wasser verbrühte.

Das Mädchen wurde mit Brandverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen. Durch die sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten bedingt ließ sich der Sachverhalt bis dato nicht zweifelsfrei klären. Nach der vorgefundenen Spurenlage geht die Polizei derzeit von einem häuslichen Unfall aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare