Pilzspaziergang

  • vonRedaktion
    schließen

Schotten(pm). Für Sonntag, den 28. Juni, lädt der Naturpark Vulkanregion Vogelsberg zu einem Sommerpilzspaziergang ein. Auf einem etwa anderthalbstündigen Rundgang entdecken die Teilnehmer, dass es Pilze nicht nur im Herbst, sondern auch im Sommer gibt. Ziel ist nicht, Pilze zu Speisezwecken zu sammeln; Geoparkführer und Pilz-Coach Steffen Frühbis vermittelt vielmehr auf unterhaltsame Weise Grundkenntnisse, Regeln und Merkmale der heimischen Pilzwelt.

Die Führung beginnt am Sonntag um 11 Uhr am Wanderparkplatz Nidda-Stausee südöstlich der Staumauer (Rainrod). Sie richtet sich speziell an Einsteiger und ist mit Exponaten und Material anschaulich ausgestattet. Auch fast vergessene Verwendungsmöglichkeiten jenseits des "Essens" werden aufgezeigt.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel. 0162/2627833 oder per E-Mail: natur-fruehbis@t-online.de. Die zum Zeitpunkt der Führung geltenden coronabedingten Auflagen sind einzuhalten. Näheres telefonisch oder per E-Mail. Die Teilnahme kostet sechs Euro für Erwachsene, drei Euro pro Kind und 10 Euro für Familien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare