Neuer Stadtbus fährt ab Montag

  • schließen

Alsfeld (pm). Am kommenden Montag, dem 12. Dezember, startet die Stadtbuslinie Alsfeld neu in Regie der Stadt. Bürgermeister Stephan Paule: "Wir freuen uns, dass wir, wenn auch mit großem finanziellen Engagement, diese Dienstleistung für unsere Bürger nicht nur erhalten, sondern auch ein Stück weit attraktiver gestalten können."

Derzeit biete man heimischen Unternehmen die Möglichkeit, auf dem Stadtbus zu werben, hier werden noch weitere Sponsoren gesucht. Die Attraktivität der Linie macht der Bürgermeister an der einfachen und günstigen Fahrpreisgestaltung, der Linienführung und der neuen Haltstelle am Marktplatz fest. "Für einen Euro fahren Sie zum Beispiel vom Krankenhaus oder vom Rodenberg aus in zehn Minuten direkt auf den Marktplatz", stellte Paule fest. Bei Fragen zum Stadtbus Alsfeld steht allen die ALV Oberhessen als beauftragtes Verkehrsunternehmen unter der 0 64 21/62 000 69 3 zur Verfügung. Beim Kauf eines Zehnerfahrkartenblocks ist zusätzlich eine Fahrt frei. Kinder bis sechs Jahre und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis sind wie bisher frei. Neu hinzugekommen ist eine Haltestelle direkt am Marktplatz an der Ecke des Hochzeitshauses (Baugasse/Mainzer Gasse). Sollte durch Veranstaltungen der Marktplatz gesperrt sein, befindet sich am unteren Ende der Baugasse Ecke Rossmarkt eine Ersatzhaltestelle, die dann vom Bus angefahren wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare