+

Neuer Früchteteppich ab Sonntag zu bestaunen

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Ruppertenrod(sf). Ab diesem Sonntag, 27. September, kann der neue Früchteteppich in der Kirche in Ruppertenrod bestaunt werden. Öffnungszeiten sind immer sonntags von 14 bis 17 Uhr und montags bis samstags von 16 bis 18 Uhr. Zum Herbstmarkt am 29. Oktober, der wahrscheinlich stattfinden wird, ist der Früchteteppich von 12 bis 18 Uhr zu sehen. Wer gerne in Gruppen anreisen und separate Termine vereinbaren möchte, der kann dies bei Gisela Kratz unter der 0 64 00/89 48 vereinbaren. Auch in Corona-Zeiten haben es die fleißigen Gestalterinnen möglich gemacht, dass ein solches Werk entsteht. Es ist bereits der 22. Früchteteppich und er ist wieder besonders farbenfroh. Es sind als Motiv diesmal die Heiligen Drei Könige zu sehen. Die Künstlerinnen waren Silvia Schleuning, Elsbeth Schmidt, Silvia Horst und Angelika Scharrenbach. Die vielen benötigten Kräuter- und Blumentöpfe sind weggestellt, im Kirchenhaus herrscht wieder "Ordnung" und der Früchteteppich liegt auf seinem vorbestimmten Platz, um bewundert zu werden. Er ist auch ein Dufterlebnis, das man beim Betrachten des Körnerbildes haben kann. FOTO: SF

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare