Nachlese zur US-Wahl

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). In einer Online-Veranstaltung am Freitag, dem 6. November, um 19.30 Uhr wird der Rosa-Luxemburg-Club Vogelsberg versuchen, eine erste Analyse des Ergebnisses der US-Präsidentschaftswahlen vom 3. November zu leisten. Dazu konnte Prof. Dr. Sebastian Berg, Politikwissenschaftler und Dozent am Englischen Seminar der Universität Bochum als Referent gewonnen werden.

"Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland und wohl auch in den USA wünscht sich einen anderen Präsidenten", erklärt Dietmar Schnell von der gastgebenden Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen. Ob es dazu komme, sei aber keineswegs ausgemacht.

Sebastian Berg werde die Ergebnisse der Wahl analysieren, versuchen, die Politik der nächsten Jahre vorzuzeichnen und die aktuelle Situation der US-Linken beleuchten und schauen, welche Konsequenzen das Wahlergebnis für diese haben wird. Anschließend sei ausreichend Raum und Zeit für die Diskussion.

Einen Zugangslink zu dieser kostenfreien Veranstaltung erhalten Interessierte auf www.rlc-vogelsberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare