Stellvertretend für die Mitglieder der Gruppe ermutigen (v. l.) Jörg Schlosser aus Nieder-Ohmen Katharina Liehr aus Groß-Eichen, Willi Peter aus Bernsfeld und Jennifer Schomber aus Groß-Eichen dazu, die Geschicke der Gemeinde Mücke mitzugestalten. FOTO: PM
+
Stellvertretend für die Mitglieder der Gruppe ermutigen (v. l.) Jörg Schlosser aus Nieder-Ohmen Katharina Liehr aus Groß-Eichen, Willi Peter aus Bernsfeld und Jennifer Schomber aus Groß-Eichen dazu, die Geschicke der Gemeinde Mücke mitzugestalten. FOTO: PM

"Mücker Bürger" treten an

  • vonRedaktion
    schließen

Mücke(pm). Einige kommunalpolitisch interessierte Bürger haben sich zusammengeschlossen, um als neue Wählergruppierung unter der Bezeichnung "Mücker Bürger" aktiv zu werden. "Unsere Gemeinde blüht auf durch neue Ideen. Dabei spielt die Herkunft der Idee für uns keine Rolle", schreibt der neue Zusammenschluss in einer Pressemitteilung. Politik brauche keine Farbe, sondern sie sollte von den Ideen aller, die in einer Gemeinde leben, getragen und inspiriert werden.

Das sei unter anderem ein Grund, weshalb man sich als Mücker Bürger verstehe und auch zur nächsten Kommunalwahl als eigene Gruppe antreten wolle. Sowohl die Erfahrungen als auch Gespräche der vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass es viele Menschen gebe, die Interesse an Kommunalpolitik haben, sich aber keiner Partei anschließen möchten. "Wir bieten an, sich bei uns zu engagieren. Unser Ziel ist es, möglichst in jedem Ortsteil der Gemeinde vertreten zu sein und innerhalb der Gemeindevertretung nach der Kommunalwahl als Fraktion unsere Ideen einzubringen", schreiben Vertreter der neuen Gruppierung. Die Vorbereitungen dazu seien bereits angelaufen, um auch die notwendigen Schritte zu gehen und am 14. März 2021 zur Kommunalwahl antreten zu können. Stellvertretend für viele andere Mitglieder der Gruppe ermutigen Willi Peter aus Bernsfeld, Katharina Liehr und Jennifer Schomber aus Groß-Eichen und Jörg Schlosser aus Nieder-Ohmen mit dem neuen politischen Zusammenschluss frei von eingefahrener Parteipolitik die Geschicke der Gemeinde Mücke als "Mücker Bürger" nach der nächsten Wahl im Frühjahr 2021 mitzugestalten.

Info-Abend am 29. September

Eine Informationsveranstaltung gibt es bereits am Dienstag, dem 29. September, um 20 Uhr im Gasthaus Zur Alten Mücke. Kontaktaufnahme oder weitergehende Informationen sind vorab möglich über die E-Mail-Adresse Muebue2020@gmail.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare