Starke Kinder, Elefanten und ein Zauberer sorgten für ein tolles Sommerfest-Programm in der Kita. (Foto: sf)
+
Starke Kinder, Elefanten und ein Zauberer sorgten für ein tolles Sommerfest-Programm in der Kita. (Foto: sf)

Zirkus-Spaß und Zauberei in Kindertagesstätte

Mücke-Atzenhain (sf). Ach, war das toll am Sonntag bei den Zirkuskindern in der Manege der Atzenhainer Kindertagesstätte. Ein buntes Programm erfreute die Besucher.

Das Team um Claudia Heinrich mit Melanie Westermeier, Irmtraud Schön, Carina Jäger und Anerkennungspraktikantin Vanessa Enders hatten einen wunderbaren Zirkus auf die Beine gestellt. Eröffnet wurde der Nachmittag mit einem Zirkus-Rap und dann war die Manege frei für den "Freigeist der Tiere". Der Zirkus Rappelkiste brillierte mit seiner Aufführung. "Hereinspaziert", so lud der Zirkusdirektor die Gäste ein und die Direktorin versprach ein schillerndes Programm. Da gab es die Pferdedressur und die stärksten Kinder der Welt. Zwischendurch gaben die Raupenkinder ein Lied zum Besten.

Weiter ging es mit einer Dressurnummer der großen grauen Elefanten und ihnen folgten die grazilen Seiltänzerinnen mit all ihrer Eleganz. Die gefährlichen Löwen wurden erst am Ende der Vorstellung gezeigt. Es gab riesigen Beifall und die Eltern und Familien waren total begeistert von der schönen Zirkusaufführung.

Doch damit nicht genug, es gab noch Überraschungen wie den Zauberer Zupf, der die großen und kleinen Leute in seinen Bann zog. Aber auch Marika Semmler mit Kinderkunterbunt hatte ihren Einsatz. Klaus Fleischmann betreute einen Firmen-Verkaufsstand, dessen Erlös zum Teil an die Kindertagesstätte fließt. Gedankt wurden allen Eltern, die auch Kuchen buken und sich sonst engagierten. Die Elternbeiratsvorsitzende Janine Wick bedankte sich bei dem motivierten Erzieherteam und sie dankte dem Musik Team für das Bereitstellen der Anlage. Fazit: Es war ein wunderschöner Nachmittag und Groß und Klein hatten ihre Freude am Sommerfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare