brand_090421_4c
+
Mit einem Großaufgebot kommen Feuerwehren aus mehreren Ortsteilen zum Brandort.

Wohnungsbrand in Merlau

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke (sf). Am Mittwoch Abend wurde gegen 19 Uhr die freiwillige Feuerwehr in Merlau in der Burgstraße zu einem Wohnungsbrand gerufen. Das Feuer war in einer Zwischendecke des Hauses entstanden und zwar in der Nähe des Kamins. Die genaue Brandursache muss jetzt noch von der Polizei ermittelt werden. Von außen waren am Mittwoch keinerlei Flammen zu sehen.

Rund 100 Feuerwehrleute aus Merlau, Nieder-Ohmen, Atzenhain, Wettsaasen und Flensungen waren teilweise unter Atemschutz im Einsatz. Die Zwischendecken wurden aufgesägt und heruntergerissen, um direkt an den Brandherd zu kommen.

Das Haus wird von einer Familie bewohnt, die sich nun erst einmal eine andere Unterkunft suchen musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare