+
Viele Informationen gibt es beim Willkommenstag der Hürner Luft- und Umwelttechnik für die neuen Auszubildenden in Atzenhain.

"Welcome day" bei Hürner

  • schließen

Mücke-Atzenhain (sf). Dieser Tage fand bei Hürner Luft- und Umwelttechnik der "Welcome Day" für die neuen Auszubildenden in Atzenhain sowie den Standorten Ransbach-Baumbach und Schwalbach statt. Der Einladung folgten Hendrik Appel, Kerem Özen, Jonas Conradt, Luca Speier und Enrico Neumann mit Eltern, Geschwistern und Freunden. Geschäftsführer Peter Fisches begrüßte die neuen Auszubildenden. Standortleiter Thomas Röhrich stellte im Anschluss das Unternehmen vor; die Ausbildungsleiter Martina Britz und Andreas Beyer sowie Ivan Pintaric konnten einen ersten Einblick in die Ausbildungsberufe vermitteln. In Atzenhain beginnt Hendrik Appel seine Ausbildung als Industriekaufmann. Den Beruf des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik lernt Kerem Özen am Standort Atzenhain und Luca Speier am Standort Ransbach-Baumbach. Jonas Conradt wird in Schwalbach am Taunus die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima beginnen. Im Rahmen der Fachoberschule beginnt Enrico Neumann ein einjähriges Praktikum in der IT-Abteilung von HLU.

Highlight war der Firmenrundgang. Die Auszubildenden des zweiten und dritten Lehrjahres nutzten die Gelegenheit, neben den neuen Auszubildenden auch Familie und Freunden ihren Arbeitsplatz bei HLU zu zeigen. Abschluss fand die Veranstaltung bei einem Beisammensitzen mit Fingerfood.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare