1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

Tierhalter zünden »Lichter gegen das Vergessen« an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mücke (pm/ks). »Lichter gegen das Vergessen« - unter diesem Motto wollen Tierhalter heute eine Aktion veranstalten. Mit Kerzen in den Fenstern, Feuerschalen und Lichterketten um Weiden und Höfe wollen sich Schäfer und andere Weidetierhalter in Erinnerung bringen und auf die Wolfsproblematik aufmerksam machen. Pferdehalterin Annette Schweiger (Atzenhain) ruft zur Teilnahme auf und unterstreicht, grundsätzlich könne sich jeder an einem Ort seiner Wahl an der Aktion beteiligen.

Vor Ort in Atzenhain (Lumdastr. 18) findet die Aktion ab 19 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, kann im Vorfeld eine E-Mail an wende.schaf@outlook.de senden.

Ziel sei es, darauf aufmerksam zu machen, »dass durch die Rückkehr der Wölfe von Jahr zu Jahr mehr Probleme aufkommen«, sagt Schweiger. Die Wölfe würden seit Jahren von der Politik und den Naturschutzverbänden geschützt. Durch diesen Schutz vermehre sich der Wolf und verliere immer mehr die Angst vor Menschen und den Ortschaften.

Auch interessant

Kommentare