Testcenter Mücke öffnet am Sonntag wieder

Mücke (pm). Der DRK-Kreisverband Alsfeld teilt in einer Pressenotiz mit, dass ab kommenden Sonntag, den 12. Dezember, in Mücke wieder Corona-Bürgertests durch das DRK angeboten werden. »Wir haben einen guten Standort für unser Testcenter gefunden«, teilt Kreisgeschäftsführer Thorsten Ellrich mit. Er wird in der Obergasse 32 (ehemaliges Ladengeschäft bzw.

Fahrschule) sein. Dieser Standort biete sich an, da auch eine gewisse Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung steht. Besucher sollten dabei möglichst immer über die Ortsmitte in die Obergasse einfahren.

Um einen geordneten Ablauf zu gewährleisten, bittet Projektleiter Andreas Fischer darum, immer über die bekannte Seite www.drk-alsfeld.de einen Termin zu vereinbaren. »Wir wollen nach wie vor vermeiden, dass die Warteschlangen vor unseren Testcentern allzu lang werden«, betont Fischer und weiter: »Trotzdem lässt es sich nicht ganz vermeiden, da erfahrungsgemäß immer noch etwa zehn Prozent der Besucher unangemeldet kommen.« Das schüre Unmut und stoße bei denen, die einen Termin gebucht haben, oft auf Unverständnis.

Thorsten Ellrich: »Derzeit sind wir mit der Einrichtung des Testcenters befasst. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an die sach- und fachgerechte Durchführung und Auswertung der Schnelltests.« »Unsere Testergebnisse sind zertifiziert und können digital in die Corona-Warn-App übernommen werden«, ergänzt DRK-Mitarbeiter Frank Diehl, der unter anderem auch für die Schulung der Mitarbeiter in den Testzentren verantwortlich ist.

Die Öffnungszeiten für das Testcenter werden zunächst Montags, Mittwochs und Freitags in der Zeit von 17 bis 19:30 und Sonntags zwischen 15 und 18 Uhr sein. Eine Ausweitung ist zusätzlich in Planung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare