"Steini" beim Kinderfasching

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Flensungen(sf). Prinz Udo und Prinzessin Anna-Lena führten mit Nachwuchssitzungspräsident Paul Müller durch das kurzweilige Programm des Kinderfaschings. Als ersten Programmpunkt bekam das närrische Publikum einen schönen Showtanz serviert unter dem Motto "Eine Katzenfamilie reist um die Welt" (mit den "Mittelpunktsternen"). Sie werden trainiert von Sophie Helwig.

Die "Mini-Mini-Mouse-Girls" aus Geilshausen zeigten bei ihrem Auftritt ihr ganzes tänzerisches Können und ernteten großen Applaus. Wie bereits am Vorabend bei der "großen" Fremdensitzung begeisterten die Tanzmariechen aus Flensungen das Publikum erneut. Beim "Mäusetanz" waren alle Kinder eingeladen, auf die Bühne zu kommen, um gemeinsam zu tanzen. Dabei hatten sie sichtlich Spaß. Auch die Flensunger Sternschnuppen (trainiert von Ann-Katrin Nargang und Michelle Berg) wussten zu überzeugen und Sitzungspräsident Paul Müller startete eine närrische Rakete. Ganz besonders freuten sich die jungen Narren über den Besuch des diesjährigen Maskottchens des Mücker Umzuges, der Elefant "Steini". Er verteilte mit Prinz Udo Süßigkeiten an die Kinder und sorgte für jede Menge Spaß unter den kleinen Besuchern. Die drei am schönsten verkleideten Kinder erhielten jeweils einen Gutschein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare