Tag der Rekorde am Flensunger Hof

  • schließen

Mücke (ab). Wer wird Champion im Tischtennis-Schläger-Weitwurf oder Streichholzabbrennen? Beim ersten "Tag der Rekorde" am Mittwoch, den 31. Juli, auf dem Flensunger Hof können Kinder von sechs bis zwölf Jahren in insgesamt 40 Disziplinen, darunter "Verrücktes Labyrinth" oder Fahrrad-Action-Parcours ihre persönlichen Herausforderungen finden und über den ganzen Tag verteilt ihre Kräfte, Geschicklichkeit und Wissen unter Beweis stellen.

Das Rahmenprogramm besteht aus Liedern, noch mehr Action und Impulsen aus der Bibel, am Ende steht natürlich die Siegerehrung als großes Finale.

Der "Tag der Rekorde" soll künftig jedes Jahr in den Sommerferien stattfinden und bietet somit die Möglichkeit (eigene und fremde) Rekorde zu brechen und neue aufzustellen. Beginn der Veranstaltung des ECJA und des Flensunger Hofes ist um 9.30 Uhr, das Ende wird gegen 16 Uhr sein. Der Kostenbeitrag beträgt sieben Euro, darin sind Verpflegung und Getränke enthalten. Nähere Informationen und Anmeldung - bis zum 21. Juli - beim Flensunger Hof (Telefon 06400/50980 oder E-Mail richten an www.flensungerhof.de/tag-der-rekorde).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare