1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

Night-Shopping mit Flair

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jutta Schuett-Frank

Kommentare

m_shopping_270622_4c_1
Viel Auswahl und gut besucht: Das Late-Night-Shopping rund um Kinderkleidung in Nieder-Ohmen. © Jutta Schuett-Frank

Mücke-Nieder-Ohmen (sf). Gut erhaltene Kleidung, Baby-Ausstattung, Spielsachen und Fahrzeuge aus zweiter Hand: So manches Schnäppchen wurde am Samstagabend im DGH Nieder-Ohmen angeboten. Über 5000 Artikel waren fein säuberlich vorsortiert.

Das Late-Night-Event hat viel Zuspruch gefunden - auch Flohmarktgänger fanden den Weg auf die Freiterrasse am DGH. Nach dem Shoppen gab es draußen eine Bar, damit alle Kauflustigen noch bei heißer Bratwurst vom Grill und kühlen sommerlichen Cocktails die fast längste Nacht des Jahres ausklingen lassen konnten. Zudem bot der »Fairkaufswagen« als mobiler Unverpacktladen des Klimafaireins vor dem DGH sein plastikfreies, regionales Sortiment an.

EC-Kartenzahlung auf dem Flohmarkt

Den Late-Night-Flohmarkt hatte wieder ein Eltern-Team der Kita Nieder-Ohmen auf die Beine gestellt. Die Veranstalter seien hocherfreut über die große Zahl der Besucher gewesen und dankten den ehrenamtlichen Helfern.

Neu war in diesem Jahr, dass es eine App für die Organisation gab. Außerdem hatten die Kunden die Möglichkeit, mit EC-Karte zu zahlen. Beides habe die Abläufe verbessert. »Der Gewinn kommt dem Kindergarten zugute sowie unseren Kooperationspartnern: Klimafairein und Zeltlagerverein. Wir bedanken uns bei den Sponsoren Edeka Fuchs und Edeka Sohl sowie allen Helferinnen und Helfern«, sagten die Veranstalter. Sie planen zudem einen weiteren Flohmarkt für den Herbst: Dieser soll am 19. November stattfinden.

Auch interessant

Kommentare