+
Hannelore Juraszczyk aus Grünberg bietet künftig im alten Rathaus in Nieder-Ohmen kreative Kurse für Kinder, Erwachsene und auch Senioren an. Bürgermeister Andreas Sommer freut sich über das neue Angebot.

Freizeit

Neues Kreativangebot im Nieder-Ohmener Rathaus

  • schließen

Ein neues Freizeitangebot startet nächste Woche im alten Rathaus in Nieder-Ohmen. Es richtet sich an Kinder und Erwachsene.

Hannelore Juraszczyk aus Grünberg hat eine kreative Ader und hat mit Angeboten schon bei den Mücker Ferienspielen mitgewirkt. Sie hat sich bei einer Besichtigung zum "Tag des offenen Denkmals" in das alte Rathaus in Nieder-Ohmen "verliebt" und möchte dort nun Kurse anbieten.

Dort werden dann zum Beispiel unter genauer Anleitung schöne Geschenke aus Stoff und Wolle hergestellt.

Wer hat Interesse und möchte gern Stricken, Häkeln oder Nähen? Dann nichts wie hin zu den kreativen Nachmittagen. Auf dem weiteren Programm stehen auch Bastelangebote für Kinder und Senioren und das alles in geselliger Runde. Los geht es in der zweiten Ferienwoche am kommenden Dienstag, 8. Oktober. Dann findet von 11 bis 13 Uhr im Rathaus ein sogenanntes "Herbstbasteln" statt. Hier werden Naturmaterialien verarbeitet. Das Basteln findet im Sitzungszimmer des alten Rathauses statt.

Ein weiterer Termin ist für Freitag, dem 22. November vorgesehen (15-17 Uhr). Dann soll ein Adventskalender hergestellt werden und es sind die Kinder eingeladen, die ein Eltern- oder Großelternteil als Hilfe mitbringen sollten. An diesem Tag gibt es auch Kaffee und Kuchen. Wer von den Erwachsenen einen Adventskranz oder ein weihnachtliches Gesteck in Eigenregie herstellen möchte, der kann dies am Freitag, 29. November, in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr.

Geplant sind ferner Strick- und Nähkurse und hier kann man Termine mit der Veranstalterin vereinbaren. Bürgermeister Andreas Sommer freute sich, dass Hannelore Juraszczyk für dieses Angebot bereitstehen.

Wer Interesse hat, solte sich unter 06401/8359 oder 0177/2394848 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare