+
Der Bahnübergang in der Merlauer Schlossgasse bleibt gesperrt.

Mücke: Bahnübergang bleibt gesperrt

Die Sperrung des Bahnübergangs in der Schlossgasse in Merlau wird noch etwas länger dauern – mindestens bis Mitte nächster Woche.

Mücke-Merlau (pm). Von der Gemeinde Mücke wurde jetzt mitgeteilt, dass die Sperrung des Bahnübergangs in der Schlossgasse in Merlau noch weiter bis einschließlich den 12. August andauern wird.

Dies ist notwendig, weil im Bereich zwischen den beiden Mücker Bahnhöfen Gleisarbeiten durchgeführt beziehungsweise die Bahnübergänge grundhaft erneuert werden. Die Umleitung für Autofahrer erfolgt über Nieder-Ohmen und Kirschgarten. Ursprünglich sollten die Bauarbeiten bis 8. August abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare