Lieferservice für Lebensmittel

  • schließen

Mücke(jol). Senioren, Menschen in Quarantäne oder häuslicher Isolation und solche mit Erkrankungen, die sie im Falle einer Infektion mit dem neuen Coronavirus besonders gefährden, haben in Mücke gute Bedingungen, sich gefahrlos mit Lebensmitteln zu versorgen. Darauf weist Günter Zeuner von der Senioren-Initiative Mücke hin.

So bieten drei Lebensmittelmärkte einen Lieferservice an, der im näheren Umfeld der Märkte genutzt werden kann. Die Initiative hat die Daten rund um den Service abgefragt. So bietet "Mein Markt" Hannawald in Ober-Ohmen an, morgens zwischen 8.30 und 11 Uhr eine Bestellung aufzugeben, die dann später am Tag ausgeliefert wird. Erreichbar ist der Markt wochentags unter der Telefonnummer 0 64 00/79 50.

Beim Lebensmittelmarkt Fuchs in Groß-Eichen steht man von Mittwoch bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr bereit, Order aufzunehmen. Geliefert wird später am Tag, Kontakt bekommt man unter der Telefonnummer 0 64 00/9 02 03.

In Merlau ist der Rewe-Markt Brückner von Dienstag bis Donnerstag am Nachmittag ansprechbar, von 12 bis 15 Uhr werden Bestellungen aufgenommen, geliefert wird dann am Folgetag. Die Telefonnummer lautet 0 64 00/9 11 80. Die anderen Märkte in der Großgemeinde betreiben keinen Lieferdienst, wie Zeuner ermittelt hat.

Die Seniorenhilfe Mücke appelliert an die Mücker, sich auf das dörfliche Miteinander zu besinnen. Gesunde Bewohnerinnen und Bewohner sollten ruhig mal beim betagten oder kranken Nachbarn fragen, ob etwas fehlt.

"Jüngere sollten auf ältere Nachbarn achten und das Signal geben, wir bekommen das gemeinsam hin", sagt Zeuner. Wenn es trotz Nachbarschaftshilfe und Liefer-Service Probleme mit der Abschottung durch Corona geben sollte, stehen mehrere Ansprechpartner in der Gemeinde bereit. Von der Senioren-Initiative sind das Marion Dettmann, Tel. 0 64 00/63 25, und Günter Zeuner, Tel. 0 64 00/76 39. Der Seniorenbeauftragte Norbert Kratz ist unter Telefon 0 64 00/15 57 ansprechbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare