Bürgermeister Andreas Sommer überreicht in der Sitzung den Landesehrenbrief an Thomas Tröller (r.). FOTO: PM
+
Bürgermeister Andreas Sommer überreicht in der Sitzung den Landesehrenbrief an Thomas Tröller (r.). FOTO: PM

Landesehrenbrief für Thomas Tröller

  • vonRedaktion
    schließen

Mücke-Merlau(pm). In der zweiten Fremdensitzung des MCV gab es eine große Überraschung für Thomas Tröller. Er bekam von Bürgermeister Andreas Sommer den Ehrenbrief des Landes verliehen. Dieser wurde ihm in Würdigung langjähriger ehrenamtlicher Leistungen überreicht. Tröller ist seit 1981 im MCV Merlau aktiv. Seit 1991 ist er Mitglied im Elferrat und somit auch im Vorstand. 1994 wurde er Vorsitzender des MCV. Seit 1992 gibt es den Mücker Umzug, wo Tröller von Anfang an dem Ausschuss als Vorsitzender angehörte, bevor 2006 die Mücker Umzugs GbR gegründet wurde und er als Vorsitzender des MCV das Amt des Vorsitzenden der GbR begleitet.

Für die TSG Merlau war Tröller im Spielausschuss, Beisitzender, 2. Vorsitzender und stellvertretender Abteilungsleiter Radsport. Er war auch Initiator des Merlauer Mountainbike-Rennens. Weiterhin war er stellvertretender Wehrführer in Merlau und ist Leiter der Betriebsfeuerwehr der Firma Parker. Seit einem Jahr setzt sich Tröller für den Erhalt des Traditionsgasthofes in Merlau ein. Hier ist er Initiator des Hörle-Teams, welches aus sechs Freunden besteht. Gerührt nahm er die Ehrung unter dem Applaus der Aktiven und Gäste entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare