Kinder bauen Holzhäuser

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Merlau(sf). In den vergangenen Tagen haben die Planetenkinder ihren "Werkecken-Führerschein" gemacht. Gemeinsam mit der Erzieherin Andrea Donnerstag bauten die Vorschulkinder Holzhäuser, wobei sie den Umgang mit einer Bügelsäge kennen lernten. Mit viel Geduld haben die Kinder die Häuser anschließend mit Farbe und Glitzer verschönert. Zudem entstanden noch Fadenbilder, wobei es darauf ankam richtig mit Hammer und Nägeln umzugehen.

Die praktische Arbeit machte allen viel Spaß. Als Anerkennung des neu Gelernten erhielten die Kinder zum Abschluss einen Werkeckenführerschein. Von nun an können sich die Kinder während der Freispielzeit in der Werkecke tummeln und dort mit den Materialien kreativ tätig werden.

Da die Eltern Corona bedingt keinen Zugang zur Einrichtung haben, stellten die Mitarbeiterinnen der Einrichtung verschiedene Projektarbeiten während der Öffnungszeit der Kita vor der Eingangstür aus.

Das Kita-Team bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Bei dieser Gelegenheit wünschten die Erzieherinnen den Kindern und ihren Familien eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare