Informationsabend bei den Reservisten

  • schließen

Am Freitag fand im Obergeschoss des Feuerwehrgerätehauses der erste Stammtisch der Reservistenkameradschaft mit einem Informationsabend statt. Eingangs hatte der Leiter der Reservistenkameradschaft, Eckhard Frank, einen kurzen Rück- und Ausblick gegeben. Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr bietet demnach durch ihre Landes- beziehungsweise Kreisgruppen eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Daran können alle Reservisten bundesweit teilnehmen. Um diese Teilnahme wird im Reservistenkreis geworben. Künftig wird der Veranstaltungskalender nicht mehr in Papierform erscheinen, sondern auf der Hompage im Internet. Dort sind dann auch alle wichtigen Informa- tionen für die einzelnen Mitglieder nach- zulesen.

Am Freitag fand im Obergeschoss des Feuerwehrgerätehauses der erste Stammtisch der Reservistenkameradschaft mit einem Informationsabend statt. Eingangs hatte der Leiter der Reservistenkameradschaft, Eckhard Frank, einen kurzen Rück- und Ausblick gegeben. Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr bietet demnach durch ihre Landes- beziehungsweise Kreisgruppen eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Daran können alle Reservisten bundesweit teilnehmen. Um diese Teilnahme wird im Reservistenkreis geworben. Künftig wird der Veranstaltungskalender nicht mehr in Papierform erscheinen, sondern auf der Hompage im Internet. Dort sind dann auch alle wichtigen Informa- tionen für die einzelnen Mitglieder nach- zulesen.

Am Ende des Informationsabends standen Ehrungen an. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr wurden geehrt: Gefreiter d. R. Bernhard Nickel und Obergefreiter d. R. Jörg Hofmann. Mit einem Imbiss klang der Abend aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare