1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Mücke

Hilfe nach Autobahnunfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

m_unfall_291221_4c
Die Feuerwehrleute aus Mücke sind nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn im Einsatz. Es gab sechs Verletzte. © Red

Mücke (pm). Zu einem Einsatz auf der Autobahn 5 rückten am Montag Nachmittag die Aktiven der Feuerwehr Mücke aus. Nach einem Auffahrunfaklll auf dem linken Fahrstreifen gab es sechs Verletzte, wie die Feuerwehr bilanziert. Der Verkehrsunfall hat sich auf der Autobahn in Fahrtrichtung Kassel in Höhe von Nieder-Ohmen zugetragen, alarmiert wurde gegen 14.

20 Uhr. Die sechs Verletzten wurden allesamt vom Rettungsdienst betreut. Zuvor waren drei Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen aufeinander gefahren. Die Mücker Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den vorbei fahrenden Verkehrsstrom ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Zudem unterstützten sie den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung. Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau.

Auch interessant

Kommentare