+
Jubiläumskonfirmanden aus Nieder-Ohmen, Atzenhain und Bernsfeld feierten gemeinsam.

Goldene Konfirmation gefeiert

  • schließen

Mücke-Nieder-Ohmen (sf). Dieser Tage wurde das Fest der goldenen Konfirmation in der Peter und Paul-Kirche in Nieder-Ohmen gefeiert. Der evangelische Posaunenchor bereicherte den Festgottesdienst mit vielen Musikstücken.

Gehalten wurde die goldene Konfirmation von Pfarrerin Lea Schellhaas, die auch die Jubiläums-Konfirmanden eingesegnete. Der Posaunenchor spielte beim Einzug der Frauen und Männer. Der bereits verstorbene Mitkonfirmand Jörg Bast war Gründungsmitglied im Posaunenchor und hatte 40 Jahre dort mitgewirkt.

Außerdem hatte der Posaunenchor zur Feier seinen ersten Auftritt in der Kirche. Des weiteren freuten sich die Teilnehmer darüber, dass Mitkonfirmand Klaus Giesner an der Feier teilnehmen konnte. Seit einem Schlaganfall vor 15 Jahren sitzt er im Rollstuhl und lebt im Pflegeheim, seine Schwestern hatten es ihm ermöglicht, an der Feier teilzunehmen.

Es war ein schöner Tag, man feierte, führte viele Gespräche und ließ sich im Gasthaus "Zur alten Mücke" verwöhnen.

Zu den Jubiläumskonfirmanden zählten Klaus Giesner, Regina Pfeiff, geb. Enders, Sonja Sippel, geb. Börger, Elke Buchenau, geb. Margolf (Atzenhain), Ute Hölzer, geb. Seipp, Rosel Gröb, geb. Schneidmüller, Edelgard Scheld geb. Scheld (Bernsfeld), Regina Gerber, geb. Braun (Bernsfeld), Cornelia Hönig, geb. Mank, Regina Becker, geb. Laub, Marga Ott, geb. Böck, Ingeborg Wurm, geb. Frey, Sieglinde Kämper, geb. Höres (Atzenhain), Monika Lipp, geb. Zimmermann, Waltraud Pötzl, geb. Böck, Heide-Marie Reichenbach, geb. Emrich, Heike Dietz, geb Haussauer, Elvira Öhm, geb. Henkel, Klaus Reichel, Wilfried Wurm, Helmut Prade, Karl-Heinz Becker, Gustav Theiß, Jörg Johannes, Ulrich Philippi, Ernst Bast, Roland Öhm, Hans-Heinrich Sames, (Atzenhain) und Helmut Wurm, geb. Maus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare