DRK gerüstet für Faschingsumzug

  • schließen

Beim Ausbildungsabend der Gruppe Technik und Sicherheit wurden kürzlich Vorbereitungen getroffen, um für den Faschingsumzug am Sonntag, dem 3. März, in Mücke optimal ausgerüstet zu sein.

Beim Ausbildungsabend der Gruppe Technik und Sicherheit wurden kürzlich Vorbereitungen getroffen, um für den Faschingsumzug am Sonntag, dem 3. März, in Mücke optimal ausgerüstet zu sein.

Dabei handelt es sich um einen Sanitätseinsatz zusammen mit dem Betreuungszug Vogelsbergkreis. Im Nieder-Ohmener Krankentransportwagen wurden alle Medikamente, Verbandmaterialien und elektrische Geräte, auf ihre Funktions- und Vollzähligkeit überprüft. Ebenso wurden im Gerätewagen die Notstromaggregate, Zeltausrüstung inklusive der Zeltheizung, sowie alle sicherheitsrelevanten Geräte überprüft.

Abschließend kann man sagen, dass die Ortsvereinigung Nieder-Ohmen mit ihren Fahrzeugen und ihrem Personal für diesen Faschingseinsatz und für sonstige Einsätze jeder Art gut gerüstet ist.

In eigener Sache wäre noch zu erwähnen: Die Gruppe Technik und Sicherheit sucht immer nach interessierten jungen (und auch älteren) Menschen, die Spaß an der vielfältigen Arbeit im Roten Kreuz haben. Ausbildung jeden Donnerstag von 20 bis 22 Uhr am DRK/FFW-Stützpunkt in Nieder-Ohmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare